dl021: python lernen!

dl021: python lernen!

Dieses Mal geht es besonders um den Aspekt was wir mit Daten machen können. Oder besser gesagt: wie wir etwas mit Daten machen können. Die Programmiersprache Python ist mit das wichtigste Werkzeug für Data Science. Aber nicht nur das, Python ist extrem vielseitig. Und es macht Spaß zu lernen und damit Projekte umzusetzen. Wir sprechen mit Piko darüber, wie mensch Python lernen und auch lehren kann. Unsere Frage ist: Wie wo und warum mit Python anfangen?

dl020: drogenkonsum

dl020: drogenkonsum

Thema dieser Folge ist: Drogenkonsum. Helena hat sich die Global Drug Survey angesehen und wir haben uns darüber Gedanken gemacht, was wir aus solchen Erhebungen zum Drogenkonsum ziehen können. Wir haben uns einige Aspekte dieser Befragung und der Auswertung angesehen. Natürlich kommen wir nicht drum rum über die legale Droge überhaupt zu reden: Alkohol. Im Weiteren wollen wir uns dann vor allem Drogen ansehen, die auch einen medizinischen Nutzen haben. Und am Ende haben wir noch ein paar Überlegungen zur Drogenpolitik. Inhaltshinweis: In dieser Folge geht es also um Drogen, aber psychische Erkrankungen wie Depressionen oder die Posttraumatische Belastungsstörung werden ebenfalls erwähnt.

dl019: standarddatensätze

dl019: standarddatensätze

Es geht um’s Lernen: wer Programmieren oder Data Science Anwendungen lernen möchte, wird immer mit Beispielen überschüttet – also auch mit Standarddatensätzen. Dabei bleiben über die Jahrzehnte hinweg diese Beispiele oft identisch, wenn sie sich ein Mal bewährt haben. Wir wollen unseren Gebrauch dieser Beispiele in dieser Folge kritisch hinterfragen, denn nicht alle Standarddatensätze sind frei von historischem Ballast. Oder eignen sich für alle Anwendungsfälle. Deswegen geht es um solche Daten und darum, dass wir mal hinsehen wollen: Woher kommen diese Beispiele? Sind sie noch zeitgemäß? Welchen Zweck sollen sie erfüllen?

dl018: 3d-modelle aus fotos

dl018: 3d-modelle aus fotos

Wir sprechen mit Lisa über FabSeal. Gemeinsam hat sie mit einem Team am Kulturhackathon Coding da Vinci teilgenommen. Dabei haben sie historische Siegelabdrücke anhand von Bildern wieder zum Leben erweckt. Wie haben sie es geschafft, ein 3D-druckbares Siegel wieder herzustellen – anhand nur eines Bildes? Welche Hürden gab es und wie sieht die aktuelle Lösung aus? Ein super spannendes Projekt, gerade aus Data Science Sicht. Sie redet mit uns über den ganzen Prozess und auch wie es so ist, am Kulturhackathon Coding da Vinci teilzunehmen.

dl017: Erdbeben

dl017: Erdbeben

Warum ist das Thema super spannend? Weil es um den Grund geht, auf dem wir stehen! Aus Data Science Sicht ist es spannend, weil Erdbeben Daten liefern, die weltweit erhoben werden können – und das Zusammenführen dieser Daten, fördert beeindruckende Erkenntnisse zu Tage. Natürlich gibt es zuerst ein paar Basics: Wo finden Erdbeben hauptsächlich statt, wie oft und solche Dinge. Dann geht es in die Details: Helena sagt, was bei Erdbeben passiert – aus physikalischer Sicht und was die Menschen daraus gelernt haben. Und zum Abschluss geht es noch um die Frage, wie gut sich Erdbeben eigentlich vorhersagen lassen.

dl016: trans Menschen

dl016: trans Menschen

In unserer Jubiläumsfolge zum 1jährigen, geht es um ein Thema, das uns am Herzen liegt. Es geht um Statistiken und Studien zu trans Menschen. Wie so oft, wollen wir uns einfach erstmal anschauen, was so die Basiszahlen aussagen:
Wie haben sich in den letzten Jahren die Zahlen über trans Menschen geändert? Wichtige Aspekte sind natürlich medizinische Maßnahmen und psychische Gesundheit. Und dann möchten wir auch kurz über das Reden, was es noch nicht gibt: ausreichend Forschung!

1 Jahr datenleben!

1 Jahr datenleben!

datenleben wird 1 Jahr alt und wir freuen uns darüber und über jede weitere Folge, die noch entstehen wird. Am 04. Juli 2020 erschien unsere erste Folge mit dem Thema Data Science, in der wir vorgestellt haben, was unter Data Science zu verstehen ist und wie das auch unser Leben beeinflussen kann. Seitdem sprechen wir …

+ Read More

dl015: wahlen und umfragen

dl015: wahlen und umfragen

Wir setzen uns mit Wahlumfragen auseinander. Zuerst geht es um die allseitsbekannte Sonntagsfrage und auch die Ergebnisse der Bundestagswahl 2017. Danach geht es darum, wer diese Umfragen durchführt, wer befragt wird und wie ausgewertet wird. Ausserdem reden wir über verschiedene andere Aspekte: Wirken sich Umfragen auf unser Wahlverhalten aus? Wie vertrauenswürdig ist ein Ergebnis, das von den Umfragen abweicht? Was sind Exitpolls? Und welche Effekte treten bei Hochrechnungen am Wahltag auf? Zum Schluss gucken wir dann doch nochmal auf die Ergebnisse der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2021.

Mitmachfolge: Feinstaubsensor!

Mitmachfolge: Feinstaubsensor!

Wir planen eine Folge mit Schwerpunkt Citizen Science. Dazu wollen wir uns selbst eine Messstation mit Feinstaubsensor zusammen bauen, die Daten auswerten und mit ihnen Data-Science-Dinge machen. Aber weil es lustiger wird, je mehr das machen, würden wir uns freuen, wenn ihr mitmachen möchtet und uns eure Daten spendet. Vielleicht hat euch das Thema ja …

+ Read More

dl014: waldbrände

dl014: waldbrände

In dl007: klimadaten haben wir uns verschiedene Themen rund ums Klima und interessante Daten angesehen, in dieser Folge steigen wir jetzt in das nächste Thema etwas tiefer ein: Waldbrände. Es werden immer mehr katastrophale Waldbrände verzeichnet. Neben dem Menschen als Auslöser sind für die schlimmen Ausmaße aber auch Trockenheit, Temperaturanstiege und Dürren verantwortlich. Zum Einstieg gibt es kurz nochmal einige Zahlen über Waldbrände der letzten Jahre und dann nehmen wir uns zwei Themen in den Blick, nämlich: Feuerwetter und Trockenheit. Abschließend geht es um Feinstaub durch Waldbrände und wie man die sogar selbst messen könnte.